Nera18110602Am 27.10.2018 konnten wir die verschüchterten Nera und ihre Schwester Noni, bei uns aufnehmen. Die beiden saßen nur noch im Häuschen, seit die Familie zwei Katzen angeschafft hatten und sollten deshalb einen neuen Platz finden.


Kaum waren sie auf der Pflegestelle angekommen, erkundeten sie neugierig ihre neue Wohnstätte. Die viel zu langen Krallen haben die Pfötchen stark in eine Fehlhaltung gebogenen. An den braun gefärbten Schneidezähnen sahen wir einen deutlichen Mineralmangel. Heu und Gras, was die Vorbesitzer als Futter nannten, reichen einfach nicht aus. Insgesamt waren beide sehr leichtgewichtig und wurden nun erst mal langsam auf artgerechte Kost umgestellt.
Nera musste nicht lange auf der Pflegestelle warten, sie durfte auf einen schon bekannten Platz ziehen. Dort ergänzt sie eine lustige Truppe von zwei Exheuwuslern, Arminia und Denver. Noch ist sie etwas zurückhaltend, da Arminia sehr forsch auf die neue Mitbewohnerin zugeht, das legt sich aber bestimmt bald.


Danke, liebe Anja, dass du erneut einem Notfellchen ein so schönes Zuhause mit Rundumversorgung schenkst.

 

Nera181030
Nera18110601
Nera18110602
Nera18110603
1/4 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com