Javier03Javier stammt wie viele andere Meerschweinchen aus einer Zuchtauflösung und hat eigentlich ein neues Zuhause gesucht. Doch leider hat sich dieser Traum für ihn nicht mehr erfüllt

Javier hatte schon beim ersten Tierarztcheck bei uns auffällige Lymphknoten, leider an mehreren Körperstellen, was leider immer kein gutes Zeichen ist.

Wir haben auf anraten, Javier trotzdem Kastrieren lassen, da die Lymphknoten evtl. nur langsam wachsen. Und man ihm die Chance auf ein Meeri-Mädel nicht verwehren wollte.

Javier zeigte sich auf der Pflegestelle als ein lustiger Charmeur, er hat eigentlich immer um Futter gebettelt, und lief im Auslauf uns schon mal hinterher. Die kleinen Knopfaugen immer offen um zu beobachten und alles neue Aufzunehmen. Er hat auch gerne mal mit unserer Gruppe scheinbar kommuniziert.

Leider blieb ihm nun doch ein schönes neues Leben verwehrt. Die Lymphknoten haben sich doch innnerhlab kürzester Zeit massiv vergrößert und als diese am Hals drückten, haben wir ihn, in Rücksprache mit unserer Ärztin, erlösen lassen.

Der Kleine Knopf war nun nicht lange bei uns doch er hat sich sofort mit seiner lustigen Art in unser Herz geschlichen. Er fehlt uns sehr..

Javier01
Javier02
Javier03
Javier04
Javier05
Javier06
Javier07
Javier08
Javier09
Javier10
01/10 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com