Falballa 1Falballa wurde zusammen mit Fiona und Filou im Wald gefunden. Alle drei wurden von uns aufgenommen. Da sich niemand meldete, der die Drei vermisste, suchen sie nun ein neues Zuhause.

Falballa ist ein nettes, zutrauliches Kaninchen. Sie hatte leider eine Augenerkrankung, eine Ruptur der Iris und das linke Auge musste entfernt werden. Sie kommt mit einem Auge gut zurecht und sie hat dadurch keine Einschränkungen. Sie genießt den Wiesenauslauf und ist sehr interessiert und neugierig. Sie sitzt derzeit mit Filou zusammen und versteht sich mit ihm sehr gut. Falballa ist gegen RHD 1+2 und Myxomatose geimpft.

Update vom 09.08.2018:

Beim Gesundheitscheck hat sich herausgestellt, dass Falballa einen abgebrochenen Backenzahn hat, die Wurzel ist noch im Kiefer. Der Tierarzt meint, es kann sein, dass der Zahn wieder nachwächst, dass Bestenfalls gar nichts passiert oder aber es kann sich auch ein Abszess bilden. Falballa muss also gut beobachtet werden. Vom Entfernen der Wurzel wurde uns dringend abgeraten, da diese rausgebohrt werden müsste und es hier dann erfahrungsgemäß mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu Problemen kommen kann. Jetzt heißt es leider erst einmal abwarten und beobachten. Falballa ist fit, genießt den Auslaug im Garten und frisst sehr gut, man merkt ihr die Zahnprobleme überhaupt nicht an, aber man muss sie eben im Auge behalten.

Pflegestelle:   Forstinning
Kontakt:        per E-Mail: lissi.loessl@heuwusler-muenchen.de oder per Telefon: 089 / 239 631 93 (nur abends!) -  Mobil: 0176/51984637 (WhatsApp möglich)

 

Falballa-1
Falballa-2
Falballa-3
1/3 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com