simba 1 050518Simba war bereits vermittelt, sie kam aber mit ihrem Partner Johnny zurück, da die Kaninchenhaltung beendet wurde.

Simba ist ein ruhiges, nettes Kaninchenmädel. Sie und Johnny verstehen sich sehr gut und sitzen viel zusammen. Simba hatte in letzter Zeit einige gesundheitliche Probleme, sie hatte Würmer, war dadurch sehr dünn und hatte deshalb auch schlechte Blutwerte. Die Würmer wurden behandelt und Simba hat wieder gut zugenommen. Sie wiegt nun 3,4 kg. Wir haben leider bei ihr zwei Knoten an der Gesäugeleiste festgestellt, dies muss erst tierärztlich abgeklärt werden.

Update vom 16.05.2018:

Simba musste die gesamte Gesäugeleiste entfernt werden. Leider ist der Tumor sehr aggressiv und es kann sein, dass er wieder kommt, bzw. sich Metastasen in Lunge oder Leber bilden, Simba muss nun mindestens 6 Monate beobachtet werden.Zur Zeit geht es Simba aber gut, sie sitzt mit ihrer Tochter Selina zusammen und die Zwei verstehen sich jetzt sehr gut.

Update vom 23.08.2018:

Bis jetzt geht es Simba sehr gut, bisher ist weit und breit nichts von einem Tumor erkennbar, aber sie bleibt weiter unter Beobachtung.

Pflegestelle: Forstinning

Kontakt:        per E-Mail: lissi.loessl@heuwusler-muenchen.de oder per Telefon: 089 / 239 631 93 (nur abends!) -  Mobil: 0176/51984637 (WhatsApp möglich)

 

simba-1-050518
Simba-2-050518
Simba-3-050518
1/3 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com