Sally1709215Sally wurde bei uns schweren Herzens abgegeben, da gesundheitliche Probleme eine weitere Haltung von Meerschweinchen unmöglich machen.. Sally hatte ein wundervolles Zuhause. Ihre Besitzerin hat über Jahre hinweg immer den ärmsten der Armen Unterschlupf gegeben, ausgesetzte und kranke Tiere aufgenommen und aufgepäppelt. 

Sally war nun die letzte der einstigen Meerschweinchengruppe und sollte auf keinen Fall alleine bleiben. Sie ist 3 Jahre alt und in einwandfreiem Pflegezustand. Der Gesundheits-Check war demnach erfolgreich; lediglich hatte sie nahe des linken Hüftgelenks ein kleines, erbsengroßes Atherom. Dieses öffnete sich nach ca. 2 Wochen auf unserer Pflegestelle von alleine. Der Talg wurde von uns vorsichtig ausgedrückt und die "Wunde" gut sauber gehalten sowie gepflegt. Bisher hat es sich nicht mehr gefüllt; alles sieht gut aus. 

Sally hatte neben ihrem eingestreuten Stall, ein ganzes Zimmer zur Verfügung und konnte nach Herzenslust umherlaufen, hatte viele Versteckmöglichkeiten, wurde gesund und gut ernährt und hatte immer nette Artgenossen um sich herum. Wir suchen für Sally dementsprechend einen Platz der ähnlich viel Platz bietet. Für Kinder ist Sally nicht geeignet. Hochnehmen/Herausnehmen aus dem Gehege mag sie gar nicht. Sie schreit und wehrt sich mit Leibeskräften, strampelt und windet sich. Im Gehege selbst ist sie entspannt und nach einer Eingewöhnungsphase kann man ihr auch das Köpfchen kraulen und sie frisst von der Hand und lugt neugierig aus dem Häuschen heraus wenn man sich nähert. 

Sie ist eine charakterstarke Dame die weiß was sie will und was nicht. Dies muss zwingend respektiert werden. 

Update 24.11.2017
Sally wird in der Vermittlung zurück gestellt. Sie ist anfällig für Harnwegserkrankungen und produziert ungewöhnlich viel Blasenschlamm, trotz calciumarmer Fütterung. Sie bekommt derzeit eine homöopathische Therapie und wir möchten sie noch gerne beobachten, bevor sie endgültig umziehen kann. Sie leistet  auf der Pflegestelle einem ebenfalls kranken Tier Gesellschaft und die beiden verstehen sich sehr gut. 

 

Wer hat ein schönes Plätzchen für dieses hübsche Rosetten-Weibchen?  Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung unter Zusendung eines Fotos (gerne per WhatsApp) Ihres Geheges. 

Hier finden Sie unsere Vermittlungskriterien.

Pflegestelle: München-Allach

Kontakt:       andrea.kraus@heuwusler-muenchen.de - Telefon: 089 / 80 95 44 87 (nur abends!) -  Mobil: 0172-695 5571 (WhatsApp möglich)

 

Sally170920
Sally1709211
Sally1709212
Sally1709213
Sally1709214
Sally1709215
1/6 
start stop bwd fwd
Joomla Template - by Joomlage.com