Konstanzia13

Konstanzia

Pflegestelle:  Lissi Lößl

Paten: Marco und Betty

Konstanzia ist eine sogenannte Rückläuferin aus der Zuchtauflösung, die wir im letzten Jahr betreut haben. Ihr Partner ist gestorben und nun sollte sie zur Züchterin zurück. Diese bat uns um Aufnahme und Vermittlung der Kleinen.

Konstanzia ist schon eine etwas reifere Meeri Dame, die dringend Anschluß suchte. Ihr Partner war gestorben, und Konstanzia hat sich seit dem wohl weniger bewegt. Man sagte uns, dass deshalb das Fell am Bauch etwas lichter ist. 

Bei Konstanzia wurde eine Entzündung/Arthrose im rechten Kniegelenk festgestellt. Der Fellverlust zieht sich bis über die Flanken und die Beinchen nach oben. Auf der Pflegestelle wurde Konstanzia gut versorgt und hat sich wieder erholt. Das Fell ist wieder schön nachgewachsen. Durch die Arthrose hat sie einen etwas steifen Gang aber sie kommt damit ganz gut zurecht. Sie leistet nun dem einsamen, älteren Linus auf unserer Pflegestelle in Daglfing Gesellschaft, der vor Kurzem seine Partnerin verloren hat. Auch Linus hat diverse Wehwehchen, u.a. auch Arthrose und ist mittlerweile ein sehr gemütlicher Zeitgenosse. Die Beiden haben sich auf Anhieb verstanden, Linus blüht sichtlich auf - hat er doch sehr unter dem Verlust seiner Schwester gelitten und wenn den Beiden die Arthrose wieder zu schaffen macht, werden sie gemeinsam behandelt. Wir freuen uns sehr, dass die Zwei nun gemeinsam noch einen schönen Lebensabend miteinander verbringen können. 

Vielen Dank an Marco und Betty für die Übernahme der Patenschaft.

Konstanzia-Linus
Konstanzia-Linus2
Konstanzia-Linus3
Konstanzia002
Konstanzia003
Konstanzia10
Konstanzia11
Konstanzia12
Konstanzia13
Konstanzia14
01/10 
start stop bwd fwd

Joomla Template - by Joomlage.com