Puscheline1903192Puscheline kam im Januar 2019 zu uns. Das Partnertier war leider verstorben und die Haltung wurde beendet.

Puscheline ist eine schöne, schwarz-weiße Schimmelrosettendame. Sie war auf der Pflegestelle anfangs recht vorsichtig und etwas scheu im Umgang mit neuen Menschen, taute aber bei dem einen oder anderen Leckerli, wie z.B. Salat, zunehmend auf. Auf dem Arm saß die kleine Dame ruhig und ließ sich gerne schon mal das Fell kraulen. Mit einem neuen, souveränen Partner wird Puscheline sicher bald noch mehr Vertrauen fassen.

Puscheline war ziemlich traurig nachdem ihre Freundin verstorben war, so dass wir uns freuen recht schnell ein neues Zuhause für sie gefunden zu haben. Zunächst war sie etwas scheu und hat sich gar nicht aus dem Kuschelsack getraut, aber Baileys, die Dame des Hauses hat sie angestupst und wollte gleich mit ihr in den Kuschelsack krabbeln. Danach gab es ein bisschen Geschnatter, um den Rag zu klären und dann lagen beide Nase an Nase im Gehege, um sich vom Geschnatter auszuruhen.
Wuschel, der Herr des Hauses war anfangs auch noch etwas skeptisch, aber als er merkte, dass Puscheline eine ausgeprägte "Kuscheline" ist, freute er sich umso mehr. Noch im Vergesellschaftungsgehege lagen die beiden dicht aneinander und kuschelten was das Zeug hielt. Im Eigenbau erkundeten die drei dann abwechselnd alle Häuschen und knabberten Heu und Gemüse.

Wir freuen uns sehr, dass Puscheline ein tolles, neues Zuhause gefunden hat und so toll von allen Zwei- und Vierbeinern aufgenommen wurde.

 

Puscheline1903031
Puscheline1903032
Puscheline1903033
1/3 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com