Argyle 10012019Argyle ist ein sogenannter Rückläufer, d.h. sie wurde im Frühling 2018 vermittelt, wurde aber aufgrund einer schweren Allergie eines Familienmitgliedes am 27.12.2018 zusammen mit Naomi (ebenfalls ein Rückläufer) und Kastrat Jack wieder bei uns abgegeben.

Argyle war bei uns ein aufgewecktes, aktives und neugieriges Meerimädel. Sie kann nicht lange still halten und spring sehr gerne, daher hatte sie in ihrem vorherigen Zuhause auch den Kosenamen "Flummi".

Argyle (jetzt Amy) hat schnell ein neues Zuhause gefunden, sie darf nun Gilbert und zwei weiteren Mädels Gesellschaft leisten. Sie hat sich sofort Zuhause gefühlt und gleich mal das Futterangebot getestet und dann schnell das Kuschelhäuschen in Beschlag genommen. Gilbert ist noch etwas vorsichtig bei den Mädels, da er bisher mit seinem Kumpel Shadow zusammengelebt hat und noch nicht so recht weiß, wie er mit seinen Damen nun umgehen soll. Aber schön langsam kehrt Ruhe in die Gruppe ein und die Vier dürfen beim täglichen Auslauf die ganze Wohnung unsicher machen.

 Vielen Dank an Frau H. für dieses super Zuhause in dem sich Argyle so richtig austoben kann.

180328-argyle-1
180328-argyle-2
Argyle-1-06012019
Argyle-10012019
Argyle-2-06012019
Argyle-3-06012019
Argyle-4-06012019
Argyle-Zuhause-05012019
Argyle0101191
Argyle0101192
01/10 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com