SolitoFleckchen19010301

Am 17.10.2018 wurde uns der einsame Rosettenbube gebracht. Nur zwei Monate lebte er in dieser Familie, in der sich das Mädchen ein Tier so gewünscht hat. Aber der Vater entwickelte eine Allergie, sodass Solito wieder auf die Reise gebracht wurde.

Bei der Kastration lief leider nicht alles optimal. Leider gehört er zu den wenigen Meerschweinchen, die eine Überreaktion gegen den Faden zeigen der für den Verschluss der Kastrationswunde verwendet wird. Daher hat sich leider ein Abszess gebildet und er musste nochmal in

Solito war ein unglaublich frecher und selbstbewusster Kerl, gleichzeitig aber sehr sensibel und muss erst Vertrauen zu einer neuen Umgebung, einem neuen Besitzer oder neuer Gesellschaft fassen. Endlich ist Solito am Ende seiner Reise angekommen. Familie W. hat ihn zusammen mit seiner  Pflegestellenpartnerin bei sich aufgenommen. Mit Fleckchen versteht er sich sehr gut. Sie war ihm vor allem in Sachen was essbar ist ein großes Vorbild. Zudem lernt sie Solito was ein richtiges Meerschweinchen so den ganzen Tag macht. Die beiden bewohnen eine großzügiges Gehege mit bester Futterversorgung. Im Sommer dürfen sie auch in den Freilauf im Garten.

Vielen Dank, Familie W., dass ihr gleich zwei Heuwusler bei euch aufgenommen habt.

Vielen Dank auch an Anna K. für die Übernahme der Kastrationspatenschaft unseres Solito´s.

 

Soito1812101
Soito1812102
Soito1812103
Soito1812104
Soito1812105
Solito18103001
Solito18103002
Solito18103003
Solito18103004
Solito18103005
Solito18103006
Solito18103007
Solito18103008
Solito18103009
Solito18103010
Solito18103011
Solito18103012
Solito18103013
SolitoFleckchen19010301
SolitoFleckchen19010302
SolitoFleckchen19010303
01/21 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com