Snoopy1801103Kastrationspaten: noch gesucht

Der hübsche Rosettenbub hatte vor kurzem seinen wesentlich älteren Partner verloren. Die Haltung wurde beendet. Aufgrund einer Allergie der Besitzer, verbrachten die Tiere die letzte Zeit im Keller. Auf Snoopy's Rücken befanden sich große haarlose Stellen und viele aufgekratzte Wunden  als er  am 03.01.2018  bei uns ankam. 

Grund war ein Befall von Räudemilben. Die Behandlung wurde bei den Vorbesitzern begonnen und wird nun bei uns fachgerecht weitergeführt. Aufgrund seines schlechten Allgemeinzustandes, konnte er bisher noch nicht kastriert werden. 

Snoopy1801033

Derzeit ist Snoopy durch den Umzug und die notwendige Behandlung, verbunden mit vielem Handling, sehr verunsichert und verschwindet schnell im Häuschen. Von gesunder Ernährung ist er aber vollauf begeistert. Wenn er nach dem Absitzen seiner Kastrationsfrist zu einem oder mehreren Mädchen umziehen darf, wird er bestimmt davon profitieren und noch zutraulich werden. 

Update: 10.01.2018

Snoopy geht es besser. Der Juckreiz hat nachgelassen und seine Haut beginnt sich langsam zu erholen. Die Kastration konnte am 11.01.2018 durchgeführt werden. Wir freuen uns über eine Kastrationspatenschaft!

Snoopy1801102

 Update 16.01.2018

Snoopy konnte am 11.01.18 erfolgreich kastriert werden.

 

Hier finden Sie unsere Vermittlungskriterien.

Pflegestelle: Forstenried

Kontakt:       Sarah Bertenbreiter - sarah.bertenbreiter@heuwusler-muenchen.de - Tel. 089 51 70 18 00

 

Snoopy1801033
Snoopy1801101
Snoopy1801102
Snoopy1801103
Snoopy1801104
1/5 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com