Spielebrett6Heute will ich mal wieder ein paar Anregungen geben, wie man die kleinen Fellbündel ein wenig fordert und beschäftigt.
Was man aus dem Hundetraining schon lange kennt, klappt auch bei unseren Meerschweinen wunderbar: das Geschicklichkeitstraining!


Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten der Gestaltung. Man kann selber solche Spiele-Bretter bauen oder sie mittlerweile auch in größeren Zooläden kaufen.
Spielebrett1
Wenn man es selber gestalten will, dann wäre das hier eine Möglickeit. Auf einem Brett schneidet man mit einer Fräse mehrere Vertiefungen und nagelt dann rechts und links ans Ende ein Kantholz, oder sowie hier zu sehen um den runden Klotz in der Beweglichkeit zu beschränken auch noch ein weiteres neben der Vertiefung.
Spielebrett2Die Klappen werden mit Schlüsselringen an einem weiteren langen Kantholz befestigt. 
Zu beachten wäre, dass man die Klappenbretter nicht zu schwer gestaltet, da sie beim Herunterfallen sonst zu Verletzungen führen, aber auch nicht zu leicht, damit es den Schweinen nicht zu einfach gemacht wird. Man kann das Ganze dann noch nett bemalen und verzieren, woram man bitte dringend darauf achten sollte, dass es sich um Lack oder Farben handelt, die unbedenklich sind, denn der eine oder andere Zahn verirrt sich ja dann doch ins Holz, wenn der Frust, gerade am Anfang noch sehr groß ist.

Nun füllt man die Vertiefungen mit Leckereien und schliesst die Klappen. Und schon kann es losgehen !
Am Anfang sind die meisten noch etwas zaghaft und nicht alle Schweine haben die gleiche Begeisterung, aber wenn sie das Prinzip erstmal verstanden haben, dann sind sie meist nicht mehr zu bremsen

 Spielebrett3 Spielebrett4 
Spielebrett5 Spielebrett6
Spielebrett7 Spielebrett8

Bei uns ist das eine willkomme Abwechslung, wenn ich meine Rasselbande mal wieder scheinbar nicht satt bekomme und sie mir immer bettelnd an den Hosenbeinen kleben. Ein paar Kleinigkeiten in den Ausbuchtungen verstecken und schon sind alle wieder zufrieden und haben auch noch was für den Kopf getan!

Falls Ihr Fragen habt oder Euch nicht sicher seit beim Bauen der Bretter, dann könnt Ihr Euch jederzeit an die Heuwusler-München wenden!

Wenn Euch das zu viel Bastelei ist, dann kann ich gerade jetzt auch empfehlen, den Schweinen den einen oder anderen Ast zum Knabbern anzubieten, z.B. Apfelbaumäste. Neben der sinnvollen Beschäftigung unterstützt das auch den Zahnabrieb!

Spielebrett9 Ast  Spielebrett9 Ast2 


Nun hoff ich, dass für jeden was dabei war und freu mich auf den nächsten Tipp für Euch!

Liebe Grüße Anja und ihr Spieleteam 

 

Liebe Anja, DANKE, dass du uns deinen tollen Beitrag zur Verfügung gestellt hast!

Joomla Template - by Joomlage.com